Campingplatz

Camping auf der Ostsee-Insel Fehmarn am Strand Meeschendorf

Unsere kleine Geschichte!

Im Süden der Insel Fehmarn, wo Sie heute unseren 4-Sterne-Campingplatz finden, war 1965 die sprichwörtliche „grüne Wiese“, auf der die Kühe weideten, den Naturstrand immer in Sichtweite. Natürlich gab es weder Wasser, Strom noch Kanalisation. Die Eheleute, Heinz und Ursula Katt betrieben von 1959 bis 2014 mit viel Erfolg den Campingplatz „Strandcamping Priwall“ in Lübeck – Travemünde.

Die dort gesammelte Erfahrung brachten sie in die Planung des heutigen Platzes ein. Mit großem persönlichem Einsatz der Familie entstand innerhalb von nur fünf Jahren „Europa-Camping“, einer der modernsten Plätze auf Fehmarn.

1997 übergaben die Eheleute die Leitung an Ihre Tochter Frau Martina Vintz. Der Platz erhielt eine neue Struktur, so dass heute 130 großzügig parzellierte Stellplätze mit Stromanschluss ( 16 Amp ) und modernen Sanitäranlagen zur Verfügung stehen.

2022 wechselt der Europa- Campingplatz die Betreiber. Wir, Katrin und Daniel Wenig erfüllen uns, mit diesem Campingplatz, einen großen Traum. „Uns ist weiterhin eine familiäre und entspannte Atmosphäre wichtig, deshalb wollen wir an diesem besonderen Platz gar nicht so viel verändern“.

Unser Platz ist vom Deutschen Tourismusverband e. V., Bonn mit 4 Sternen ausgezeichnet worden.

Familie Wenig und das Team vom Europa-Camping wünschen einen erholsamen Aufenthalt.